• Gesundheit

    So führen Sie ein Leben mit Arthritis

    Arthritis kann schmerzhaft und einschränkend sein. Viele Menschen haben sie in der einen oder anderen Form erlebt. Es gibt verschiedene Behandlungsmöglichkeiten, darunter Medikamente, Bewegung, Diät und Änderungen der Lebensweise. Sogar Schlafgewohnheiten und Stimmungsänderungen können die Arthritis beeinflussen. Es gibt keinen direkten Zusammenhang zwischen der Schwere Ihrer Arthritis und den Schmerzen, die Sie empfinden.

     

    Wie gehen die Menschen also mit dieser Krankheit um?

     

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Schmerzen zu lindern, die Sie haben, wenn sich Ihre Arthritis auswirkt. Einige sind vorbeugend. Eine Möglichkeit ist, Gewicht zu verlieren. Zusätzliche Pfunde belasten Ihre Gelenke zusätzlich. Ernähren Sie sich gesund. Das wird Ihnen nicht nur helfen, diese zusätzlichen Pfunde zu sparen, sondern es gibt auch bestimmte Vitamine, die speziell bei Arthritis helfen. Vitamin C repariert Gewebe, Vitamin D absorbiert Kalzium, baut Knochenmasse auf und beugt Knochenschwund vor, und Kalzium stärkt Ihre Knochen. Mäßiges Training stärkt Ihre Gelenke und erhöht die Flexibilität und Stabilität. Wer an rheumatoider Arthritis leidet, muss während eines Aufflammens der Krankheit auf Sport verzichten. Sie sollten nur bis zu dem Punkt trainieren, an dem Sie leichte Beschwerden verspüren. Sie sollten keine Schmerzen empfinden. Schlafen Sie viel. Patienten mit Arthritis sollten 8 bis 10 Stunden Schlaf bekommen.

    Wenn Ihre Arthritis aufflammt, gibt es verschiedene Behandlungen, die bei den Schmerzen und der Entzündung helfen. Eine häufige Behandlung ist die Einnahme von Medikamenten. Bestimmte Arten von Medikamenten können schwerwiegende Nebenwirkungen haben, so dass Sie das Für und Wider mit Ihrem Arzt abwägen müssen. Eispackungen können bei Schwellungen und Entzündungen helfen, aber Menschen mit Durchblutungsstörungen sollten dies vermeiden. Sie können auch ein Heizkissen verwenden oder ein heißes Bad oder eine Dusche nehmen. Patienten mit Arthritis können manchmal Schienen, Zahnspangen, Stöcke oder Gehhilfen zur Stabilisierung verwenden.

    Es gibt auch Anpassungen, die Sie zu Hause vornehmen können, um Ihre Arthritis zu lindern. Ein „Greifer“ kann Ihnen helfen, eine Dose aus dem Schrank zu holen oder Wäsche vom Boden aufzuheben. Ersetzen Sie Drehgriffe für Wasserhähne und runde Türknöpfe durch Hebelgriffe. Übertreiben Sie es nicht. Sich zu ermüden, kann besonders bei Menschen mit rheumatoider Arthritis ein Aufflammen provozieren. Machen Sie Pausen und haben Sie nicht das Gefühl, alles an einem Tag erledigen zu müssen.

    Wenn Sie sich in einer Situation befinden, in der Sie sich nicht viel bewegen, kann sich das auch auf Ihre Arthritis auswirken. 8 Stunden am Tag am Computerschreibtisch zu sitzen, kann Sie steif machen. Machen Sie unbedingt eine Pause, um sich zu bewegen und Dehnungen zu machen. Falls vorhanden, verwenden Sie einen Trackball statt einer Maus und eine geteilte Tastatur. Wenn Sie die richtige Software haben, können Sie „Makros“ verwenden, um häufig verwendete Wörter und Ausdrücke zu speichern. Das erspart Ihnen das Eintippen. Nochmals, lassen Sie es ruhig angehen. Sie wollen nicht, dass Ihre Arthritis durch Überanstrengung aufflammt.

    Es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um ein Aufflammen der Arthritis zu verhindern oder zu vermindern. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Teil dazu beitragen. Genauso wichtig ist es, Ihren Arzt oder Ihre Ärztin um Rat zu fragen. Scheuen Sie sich nicht, um Hilfe zu bitten, und erkundigen Sie sich bei Ihrer örtlichen Arthritis-Stiftung, welche Mittel Ihnen zur Verfügung stehen.

    Published by:
  • Finanzen Food Trends Shopping

    Die Liste für ballaststoffreiche Lebensmittel

    Naturfasern sind eine hervorragende Quelle, um einen Körper schlank und gesund zu halten. Manche sind überrascht, dass dieses Element reich an vielen Nahrungsmitteln ist, die sie niemals in Betracht ziehen würden. Eine Liste mit ballaststoffreichen Lebensmitteln ist das ideale Instrument, um sicherzustellen, dass diese Nährstoffe in Ihrem Ernährungsplan in großer Menge vorhanden sind.

    Mit einer ballaststoffreichen Ernährung ist es ziemlich einfach, Gewicht zu verlieren. Dies gilt besonders, wenn man bedenkt, dass Ihnen eine große Anzahl von Lebensmitteln zur Auswahl steht. Verwenden Sie eine Liste mit ballaststoffreichen Lebensmitteln als Inspirationsquelle beim Lebensmitteleinkauf, und Sie werden sehen, wie viele großartige Auswahlmöglichkeiten Sie wirklich haben.

    Als allgemeine Regel gilt, dass jede Portion mindestens drei Gramm Ballaststoffe pro 190 Kalorien enthält. Die Ballaststoffe gleichen den Rest der Kalorienaufnahme auf verschiedene Weise aus. Dieser Nährstoff ist ideal für die natürliche Gewichtsabnahme und die allgemeine Gesundheit. Dieses Element wirkt auf verschiedene Weise.

    Zunächst einmal wird jeder, der einen großen Appetit hat, es schätzen, den ganzen Tag über ein volles Gefühl zu haben. Nahrungsmittel mit hohem Ballaststoffgehalt halten das Sättigungsgefühl aufrecht, und das macht die Versuchung, einen Snack zu essen, recht überschaubar. Wenn Sie nicht die ganze Zeit hungrig sind, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie bei Ihrem Gewichtsabnahmeplan betrügen, viel geringer.

    Die ballaststoffreichen Nahrungsmittel dienen auch der Fettaufnahme. Wenn Sie Ihren Tag mit einer gesunden Portion Ballaststoffe beginnen, können Sie tatsächlich mehr fetthaltige Lebensmittel essen, ohne unter den Folgen der Gewichtszunahme zu leiden. Dieser Nährstoff bindet Fett und hält es davon ab, in das System aufgenommen zu werden.

    Natürlich muss man in dieser Hinsicht vernünftig sein. Glauben Sie nicht, dass das Essen einer Schüssel Haferflocken gefolgt von vier Stücken mit Buttercreme gefülltem Kuchen mit Zuckerguss funktionieren wird. Es geht darum, ein Gleichgewicht zu schaffen, das realistisch ist. Außerdem können Sie nicht erwarten, Gewicht zu verlieren, während Sie viele fette Lebensmittel essen. Die Ballaststoffe dienen einfach als Ausgleichsmittel, wenn Sie auf einem Wartungsplan stehen.

    Es wird viele Überraschungen auf der Liste der ballaststoffreichen Lebensmittel geben. Eine, die wirklich hervorsticht, ist Eiscreme. Ja, einige fettarme Eiscremes sind vollgepackt mit Ballaststoffen und damit die ideale Belohnung für Ihre wöchentliche Diät. Sie müssen bedenken, dass diese Produkte in den meisten Fällen Zucker enthalten, so dass Sie diese Leckerei in Maßen essen möchten.

    Wenn Sie abnehmen möchten, ohne den ganzen Tag hungrig zu sein, sollten Sie einen ballaststoffreichen Ernährungsplan in Erwägung ziehen. Ein guter Ausgangspunkt ist eine Liste mit ballaststoffreichen Lebensmitteln zur Inspiration.

    Published by: